Hürden

CampNaNo #4: Hürde überwunden

Nach ziemlich genau 100 Seiten kann ich endlich, endlich sagen: Jetzt ist der Punkt im Plot erreicht, an dem ich mich richtig, richtig wohl fühle. Zum einen, weil ich die Figurenkonstellationen, die sich in den nächsten Seiten finden wird, großartig finde und zum anderen, da sich mein Protagonistenpaar endlich getrennt hat und die beiden nun eigene Wege gehen dürfen. Ja, darauf hatte ich mich schon länger gefreut. Weg mit der Liebe im Plot! (Ich hoffe nur, dass es meine Testleser nicht auch SO freuen wird, dann liefe irgendetwas an den letzten gemeinsamen Szenen falsch, glaube ich. :D )

(mehr …)

Advertisements